Krystal Clear Sandfilteranlage® & Salzwassersystem ECO 20220

Krystal Clear Sandfilteranlage® & Salzwassersystem ECO 20220, Umwälzleistung 8 m³/h

Produktbeschreibung


Sandfilter werden schon lange Zeit von Schwimmbadbesitzern als eine der besten Methoden angesehen, um ein klares, glitzerndes Schwimmbadwasser zu erhalten. Der komplett natürliche, günstige Sand leistet exzellente Arbeit beim Herausfiltern von Schmutzpartikeln im Wasser. Dadurch ist der Sandfilter die einfachste Filtermethode am Markt. Salzwassersysteme werden ebenfalls schon lange Zeit erfolgreich angewendet, um ein sauberes und sicheres Schwimmbadwasser zu erhalten, ohne dafür auf Methoden wie z.b. die traditionelle Chlorbehandlung ausweichen zu müssen. INTEX hat nun diese 2 exzellenten Systeme in einem Produkt kombiniert, welches den Besitzern von Aufstellbecken nun ermöglicht, ein kostengünstiges, pflegeleichtes System anzuwenden, um ein sauberes, klares und sicheres Schwimmbadwasser zu erhalten. Beide Systeme werden automatisch durch eine Zeitschaltuhr kontrolliert und garantieren somit eine sorglose und einfache Anwendung.

  • integriertes Salzwasser-Elektrolyse-System
  • E.C.O. elektrokatalytische Oxidation*
  • 8.000 l/h Umwälzleistung
  • Chlorproduktion 11 g/h
  • 6-Wege-Ventil mit Manometer
  • 230 V / 750 W
  • maximale Wassertemperatur 35 °C
  • Zeitschaltuhr
  • Grundplatte
  • Filterpumpe mit Vorfilter
  • Kunststoffkessel Ø 410 mm
  • erforderliche Sandmenge ca. 45 kg
  • empfohlene Korngröße 0,7 - 1,2 mm
  • für Pools bis ca. 56.800 l Wasserinhalt
  • Anschlussarmatur und Absperrventile nicht enthalten
  • Anschluss Ø 32/38 mm mit Spezialadapter möglich (Option 110849)

* Die elektrokatalytische Oxidation ist ein fortschrittlicher Oxidationsprozess (AOPs). Wenn Gleichstrom an die Elektrolyse-Oxidationselektroden angelegt wird, werden Hydroxylradikale erzeugt. Das Hydroxyl-Radikal ist ein starkes Oxidationsmittel, welches organische Schadstoffe oxidiert und Bakterien und Algen zerstört. Hydroxyl-Radikale in Kombination mit freiem Chlor bieten die stärkste und sicherste Wasseraufbereitung.

 

 

Dokumente


Kann ich Spiel-Sand oder Sand vom Meer für meine Sandfilteranlage verwenden?

Nein. Spiel-Sand, Sand vom Meer oder andere natürliche Quellen können nicht verwendet werden. Es muss der vorgeschriebene Sand für die Filteranlage verwendet werden. Diesen erhalten Sie im Fachgeschäft.

Wie oft sollte ich den Sand in meinem Filter wechseln?

Unter normalen Umständen reicht es aus, den Sand alle 4-5 Jahre zu wechseln. Sollte die Anlage jedoch mit häufigen Verunreinigungen wie Staub, Blätter oder dergleichen belastet werden, wird empfohlen den Sand in kürzeren Abständen zu wechseln.

Warum ist es notwendig den Sandfilteranlagen vor der ersten Inbetriebnahme durch Rückspülen zu reinigen? Wie lange soll der Rückspülvorgang dauern?

Ein Sack voll mit Quarzsand ist, bis er bei Ihnen zu Hause angekommen ist, Erschütterungen, Belastungen, etc. ausgesetzt. Dadurch entstehen noch kleinere Teilchen als die auf dem Sack angegebene Körnung. Dieses sogenannte Unterkorn kann lt. DIN EN 12904 bis zu 10 % betragen.

Da das Unterkorn kleiner ist und durch das Sandfilterbett nicht aufgehalten werden kann, muss es vor Inbetriebnahme der Filteranlage durch "Rückspülen" ausgewaschen werden. Der Rückspülvorgang sollte ca. 3 Minuten betragen.

Wenn dies nicht gemacht wird, kann es dazu führen, dass bis zur endgültigen Ausspülung des Unterkorns immer wieder kleinere Mengen Sand im Becken auftreten.

Wie oft sollte man das Salzwassersystem aktivieren?

Das Salzwassersystem sollte, sowie auch die Filteranlage jeden Tag aktiviert werden. Die Laufzeit hängt von den lokalen Gegebenheiten wie Temperatur, Regenl, Größe des Pools und Anzahl der Poolbenützer ab. Weitere Infos erhalten Sie in Ihrem Benutzerhandbuch.

Kann man das Salzwassersystem auch aktivieren, wenn der Pool abgedeckt ist?

Ja. Um jedoch sicherzustellen, dass nichts den Wasserdurchfluss der Filteranlage, des Skimmers oder des Salzwassersystems behindert, empfehlen wir eine Sichtprüfung durchzuführen, bevor Sie eines dieser Geräte iin Betrieb nehmen.

Wird mein Poolwasser salzig?

Nein. Der Salzgehalt in Ihrem Pool entspricht einem Zehntel des Meeressalzgehaltes. So werden Sie das Salz weder fühlen, schmecken, sehen noch riechen wenn Sie die korrekte Menge hinzugeben. Was Sie fühlen werden ist weiches, sauberes, klares, frisches Wasser ohne dem chemischen Geschmack und Geruch von den meisten Standardchlorpools.

Wie lange braucht das Salzwassersystem um das grüne Wasser meines Pools zu reinigen?

Das INTEX Salzwassersystem arbeitet sehr schnell und beginnt unmittelbar mit der Eliminierung von Bakterien und Algen im Poolwasser. Die genaue Zeit, wie lange es dauert, schmutziges, gefährliches Poolwasser in sicheres, sauberes, klares und frisches Poolwasser zu verwandeln hängt jedoch von einer Vielzahl von Faktoren ab (wie zum Beispiel wie schmutzig das Wasser am Anfang ist, die Größe des Pools, Außentemperatur). Normalerweise reinigt das Salzwassersystem das grüne Wasser innerhalb von 5 Tagen. Falls der Pool nach 5 Tagen noch grün sein sollte, überprüfen Sie bitte die Chlorkonzentration im Poolwasser, erhöhen Sie die Betriebsstunden oder machen Sie eine Schockchlorierung falls notwendig.

Wie steigere ich den Chlorgehalt?

Der Chlorgehalt kann durch die Erhöhung der Betriebsstunden gesteigert werden.

Wird der Pool überchloriert wenn das Salzwassersystem zu lange läuft?

Es ist möglich, das Salzwassersystem für länger als notwendig laufen zu lassen. Chlor ist ein Verbrauchsstoff. Am Stärksten wird Chlor bei intensiver Sonneneinstrahlung und starker Wasserverschmutzung verbraucht. Falls Sie das Salzwassersystem zu lange laufen lassen, schalten Sie ihn am nächsten Tag einfach früher ab. Der beste Weg um die optimale Betriebszeit herauszufinden, ist einfach mit verschieden langen Betriebszeiten zu experimentieren und den Chlorgehalt Ihres Poolwassers mit den Chlorteststreifen die von INTEX zur Verfügung gestellt werden zu testen.

Warum kann sich die Leistung des Salzwassersystems verringern?
  • Weil die Betriebszeit des Salzwassersystems zu kurz ist.
  • Zu geringer Salzgehalt im Wasser.
  • Das Chlor verliert seine Wirkung durch starke Sonneneinstrahlung.
  • Die Anzahl der Poolbenützer hat sich erhöht.
  • Verkalkte oder verunreinigte Elektrolysezelle.
Was bedeutet Code 91?

Wenn der Code 91 auf dem Display angezeigt wird, bedeutet das, dass ein niedriger Salzgehalt im Wasser festgestellt wurde.

Was mache ich, wenn der Code 91 angezeigt wird?

Entfernen Sie die Elektrolysezelle, überprüfen und reinigen Sie diese. Überprüfen Sie den Salzgehalt und fügen Sie wenn notwendig Salz hinzu. Möglicherweise liegt ein Fehler der Elektrolysezelle vor. Kontaktieren Sie Ihr INTEX Servicecenter und tauschen Sie die Zelle falls notwendig aus. Beachten Sie: Schalten Sie das Gerät immer ab und stecken Sie das Netzkabel aus bevor Sie es reinigen und warten.

Was mache ich, wenn der Code 92 angezeigt wird?

Hier gibt es einige Punkte die zu prüfen sind:

  • Überprüfen Sie den Salzgehalt
  • Lassen Sie ungefähr 20 % des Poolwassers ab und füllen Sie den Pool mit frischem Wasser auf.
  • Möglicherweise liegt ein Fehler der Elektrolysezelle vor.
  • Kontaktieren Sie Ihr INTEX Servicecenter und tauschen Sie die Zelle falls notwendig aus.
  • Beachten Sie: Schalten Sie das Gerät immer ab und stecken Sie das Netzkabel aus bevor Sie es reinigen und warten.
Welches Salz sollte für das Salzwassersystem verwendet werden?

Verwenden Sie nur Natriumchlorid (NaCl) Salz, das mindestens zu 99,8% rein ist. Verwenden Sie keinesfalls jodiertes oder gelb gefärbte Salze. Je reiner das Salz, desto besser ist die Leistung der elektrolytischen Zelle. INTEX empfiehlt keine bestimmte Marke. Beziehen Sie das Salz jedoch nur im Fachhandel (Baumarkt, Poolhändler,..)

Warum sieht mein Pool immer noch grün aus obwohl ich die Anweisungen in der Bedienungsanleitung befolgt habe?

Die Wasserwerte Ihres Poolwassers hängen von verschiedenen Faktoren ab: Temperatur, Wind, UV Licht und der Anzahl der Schwimmer. Bitte testen Sie die Wasserwerte mit den Teststreifen. In dieser Situation empfehlen wir den Salzwassersystem nachts zu aktivieren oder während der Betriebszeiten auf einen höheren Level zu stellen.

Wie produziert das INTEX Salzwassersystem Chlor?

Gewöhnliches Salz (Natriumchlorid) besteht aus 2 Elementen: Natrium und Chlor. Salzwasser fließt durch die elektrolytische Zelle des Salzwassersystems um natürliches Chlor zu produzieren, welches sich sofort im Wasser auflöst. Dieser kontinuierliche Prozess zerstört Bakterien, Viren, Algen und oxidiert andere organische Materialien im Pool.

Verhindert das Salzwassersystem die Bildung von Algen und Bakterien am Boden und den Wänden des Pools?

Ja. Voraussetzung ist aber ein korrekt eingestellter pH-Wert und die richtige Laufzeit des Salzwassersystems.

Warum erscheint auf dem Display keine Anzeige? Was soll ich machen?

Es kann sein, dass es einige Gründe gibt, dass die Anzeige nicht erscheint:

  • Das System befindet sich im Sparmodus. Drücken Sie die RAUF Taste oder RUNTER Taste um den letzten LED Code zu sehen.
  • Keine Stromversorgung. Überprüfen Sie, ob das Netzkabel lose oder nicht richtig verbunden ist. Ziehen Sie das Netzkabel heraus, warten Sie einige Sekunden und stecken Sie dieses wieder.
  • Falls keines der angeführten Probleme vorliegt, ist vielleicht eine Sicherung durchgebrannt oder ein LED Fehler liegt vor.
  • Kontaktieren Sie Ihr INTEX Servicecenter.
Was mache ich, wenn der Code 90 angezeigt wird?
  • Versichern Sie sich, dass die Filterpumpe mindestens 5 Minuten vor Inbetriebnahme des Salzwassersystems aktiviert ist und läuft.
  • Versichern Sie sich, dass die Absperrschieber (falls vorhanden) geöffnet sind.
  • Versichern Sie sich, dass die Filterkartusche, die Elektrolysezelle und das Filtersieb nicht verschmutzt sind.
  • Überprüfen Sie die Richtung der Verbindungsschläuche von und zum Pool. Tauschen Sie die Schläuche aus, falls sie falsch montiert wurden.
  • Überprüfen Sie, ob der Durchflusssensor (vor allem das Gelenk) sauber ist. 
  • Überprüfen Sie den Durchflusssensor, ob dieser lose oder nicht richtig angeschlossen ist. Schließen Sie den Durchflusssensor richtig/sicher an.
  • Wenn Code 90 angezeigt wird führen Sie oben genannte Schritte durch, es liegt eventuell ein Fehler des Durchflusssensors vor.
  • Kontaktieren Sie Ihr INTEX Servicecenter und ersuchen Sie um Austausch.
  • Beachten Sie: Schalten Sie das Gerät immer ab und stecken Sie das Netzkabel aus bevor Sie es reinigen und warten.
Was bedeutet der Code 80?

Wenn der "BOOST" Knopf gedrückt wird, zeigt das Display den Code 80 an. Dies bedeutet, dass die Chlorproduktion erhöht wurde.

Umfaßt das Sandfilterpumpe & Salzwassersystem auch Schläuche oder andere Befestigungen um es bei einem INTEX® Swimmingpool anzubringen?

Ja/Nein. Bei Nachkauf eines Filtersystems befinden sich zwei Schläuche Ø 38 mm im Lieferumfang. Anschlussarmaturen und Absperrventile werden nicht mitgeliefert, da sich diese in den meisten Fällen bereits auf dem Pool befinden.

 

Was bedeutet der Code 00? Was sollte ich tun, wenn Code 00 erscheint?

Code 00 zeigt an, dass das System bereit ist, programmiert zu werden. Geben Sie einfach die gewünschte Tageszeit und Betriebsstunden nach dem Handbuch ein, und das System beginnt dann zu arbeiten.

Was bedeutet FP?

FP steht für Filterpumpe. Wen FP auf Ihrem Display angezeigt wird, bedeutet dies das die Filterpumpe alleine, ohne Salzwassersystem läuft (dies trifft nur bei Kombi-Anlagen zu). Normalerweise passiert dies nur, wen Sie beide Knöpfe für 5 Sek. drücken und halten, nachdem der "beep" ertönt erscheint FP auf dem Disyplay. Entsperren Sie das System und die Anlage kehrt wieder zu dem ursprünglichen System-Zyklus zurück